weise Wege auf Pfoten


In dem Moment in dem dein Hund und du euch das erste mal erlebt habt, ist zwischen euch etwas Magisches passiert - ihr habt euch füreinander entschieden. Diese Entscheidung ist aber bei weitem kein Zufall gewesen, denn ihr habt bereits gespürt, dass ihr zueinander gehört, dass ihr euch etwas zu geben habt.

Warum Persönlichkeitsentwicklung?


Die meisten Mensch-Hund-Teams die zu mir finden, stehen an einer Weggabelung. Sie wünschen sich eigentlich etwas bestimmtes mit ihrem Tier zu erreichen, haben schon viele Methoden verschiedener Trainer getestet aber sind letzlich nicht angekommen. Das liegt weder an den Methoden, noch an den Trainern - davon haben wir einige sehr gute hier oben im Norden. Die meisten meiner Kunden haben das Vertrauen verloren, selbst zu fühlen, was zu tun ist. Sie haben ihr Bauchgefühl abgestellt oder so lange lügen gestraft, dass es nichts mehr zu melden hat. Sie sind rein im Verstand - nicht im Fühlen.

Die Tiere jedoch leben seit jeher in ihren Sozialverbänden in intuitiver Kommunikation zusammen - sie kommunizieren zwar ebenfalls über Körpersprache und Laute, aber vorallem über das Gefühl füreinander. Sie spüren wer sich wo aufhält, wie sie gemeinsam erfolgreich jagen oder ob sie jemandem aus dem Weg gehen sollten. Diese intuitive Kommunikation, von mir gern die Energiesprache genannt, ist der Schlüssel zu einer wahren Bindung.

Ich kann meinen Hund z.B. körpersprachlich bitten vor mir zu weichen. Spricht meine Energie dabei aber keine klare Botschaft, sprich meine ich nicht auch wirklich was ich "sage", wird der Hund auch nicht reagieren. "Es wirklich meinen" bedeutet für mich, dass meine Körpersprache und meine Energiesprache sich decken - sie sind authentisch. 

Und jetzt wird es spannend...Authentizität - Echtheit - ist nicht nachahmbar...jeder von uns hat und lebt seine eigene Authentizität - und sie setzt etwas Entscheidendes voraus - dass ich weiß, wer ich bin!


Dazu gehört zu wissen, warum man auf welche Situationen in seinem Leben wie reagiert, es bedeutet sich zu kennen und zu reflektieren, immer wieder. Welchen Glaubenssatz habe ich zu Thema Kommandos? Was bedeutet das Thema Kontrolle für mich? Was ist Freiheit? Wie möchte ich, dass meine Tiere sich in Beziehung zu mir fühlen? Was für ein Leben möchte ich ihnen bieten? Wo möchte ich noch wachsen und - wie sieht der Mensch aus, der ich sein möchte???


Diese Reise treten wir mit jedem Tier an, das wir in unser Leben lassen. Unsere Liebe zu ihnen motiviert uns, Wege zu finden. Und dabei begleite ich dich.


Mir ist wichtig, dass du verstehst, dass ich KEIN Hundetrainer bin. Ich arbeite nicht mit deinem Hund. Ich arbeite mit dir. Wir fühlen und ergründen gemeinsam, warum dein Hund in dein Leben getreten ist und welche Möglichkeiten er für dich und deine Entwicklung bereit hält.







Zeitausgleich/Preise


Erstcoaching: 89€ (ca.1,5h)


weiteres Coaching: 65€ (ca.1h)


Anfahrt:0,30 cent/km